Über uns
 
  Heizung

  Klimatechnik

  Lüftungstechnik

  Erneuerbare Energien

  Sanitär

  Impressum

  Home






  Email


Was ist "Wohlfühlklima"

Mit  einer  Klimaanlage erzeugen  Sie  die Temperatur und  Luftfeuchtigkeit  bei der Sie sich am wohlsten
fühlen. Moderne Klimageräte produzieren reine, gesunde und frische Luft, entfeuchten diese und ver-
hindern damit das Wachstum von Schimmelpilzen u.ä. All das dezent, flüsterleise und verlässlich
ohne Zugerscheinungen oder Lärm. Kurz gesagt, eine Klimaanlage trägt zu Ihrem Wohlbefinden bei,
Sie fühlen sich aktiver und leistungsfähiger. Dies hat nebenbei den Effekt einer verstärkten
Kreativität und Produktivität.

Kühlen
Unsere Klimaanlagen bieten präzise Temperaturkontrolle. Sie können zu jeder Zeit das Klima schaffen, in
welchem Sie sich am wohlsten fühlen. Dies bedeutet einen wesentlich erhöhten Komfort: Sie fühlen sich
frisch und aktiv - auch bei unangenehmsten Außentemperaturen.

Heizen
Klimaanlagen bieten auch eine Heizfunktion. Kommen die ersten kühlen Herbsttage, stellt Ihre Klimaanlagen automatisch  auf  Raumerwärmung um und reagiert ganz von selbst auf  Wetteränderungen. Sie genießen unabhängig von den Veränderungen der Außenbedingungen eine perfekt konstante Temperatur das ganze
Jahr über.  Dies ist eine umweltfreundliche Alternative zum traditionellen Heizen, da die Energie von der
Außenluft aufgenommen und in die Innenräume übertragen wird. Darum auch der Name Wärmepumpe.

Reinigen
Die Klimaanlage filtert Umweltgifte und Allergieerreger aus der Luft. Beste Voraussetzungen für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Alle Innengeräte sind mit speziellen Filtern ausgestattet, welche Staub, Pollen, Rauch, usw. aus der Raumluft entfernen. Abhängig von Ihren Ansprüchen kann diese Filterwirkung erhöht werden und ist besonders bei Personen mit Allergien unerlässlich.

Entfeuchten
Im Kühlmodus entfeuchtet eine Klimaanlage die Luft und sorgt damit für ein verbessertes Wohlbefinden. Beachten Sie auch, dass eine optimierte Luftfeuchte das Wachstum von Staubmilben und Schimmelpilzen wesentlich einschränken kann und sich damit wieder positiv auf Personen mit Allergien auswirkt. Generell wird eine Luftfeuchtigkeit von 40 - 60% als angenehm empfunden.

Belüften
Die Belüftung des Raumes kann in die Klimaanlage integriert werden. Die verbrauchte Raumluft wird abtransportiert, frische, aufbereitete Luft wird von außen eingebracht. In Übergangszeiten, wenn die Klimaanlage abgestellt ist, kann diese Lüftung unabhängig davon weiterbetrieben werden. Unsere Lüftungssysteme können natürlich auch gänzlich ohne Klimaanlage eingebaut werden. Ob Schlafzimmer, Wohnzimmer, Kinderzimmer oder das Büro, ob im Wintergarten oder unterm Dach. Mit Leistungen von 2,0 bis 7,1 kW, verschiedensten Bauformen und Montagemöglichkeiten und unterschiedlichsten Komfortfunktionen.

Bei Gebäudetechnik Nord finden Sie garantiert die Lösung für Ihr privates Wohlfühlklima.